Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > 
Deutsch | English
< "Geldgeschichten aus Sachsen-Anhalt" erschienen
Veranstaltungen : 07.01.2016

»Vom Leben in Kloster und Stift«

Wissenschaftliche Tagung zur Bauforschung im mitteldeutschen Raum vom 7. bis 9. April 2016 im Kloster Huysburg

Der an kulturgeschichtlichen Zeugnissen sehr reiche mitteldeutsche Raum stellt einen Schwerpunkt bauhistorischer Untersuchungen dar. Es ist uns ein Wunsch und Anliegen, die gegenseitige Kenntnisnahme und den fachlichen Austausch voranzubringen. Daher freuen wir uns, als Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt im April 2016 eine Tagung zur historischen Bauforschung im mitteldeutschen Raum ausrichten zu können. Als thematischen Schwerpunkt haben wir den Aspekt »Kirche – Kloster – Stift« gewählt. Die Vorträge widmen sich sowohl den baulichen Hinterlassenschaften als auch nutzungsspezifischen/liturgischen Phänomenen. Im Mittelpunkt stehen daher die Bauten selbst und ihre Ausstattung einerseits, andererseits auch Schrift- und Bildquellen, die Rückschlüsse auf Binnenstruktur und Nutzungen erlauben.

In den letzten Jahren ist eine Vielzahl interessanter Befunde aufgedeckt worden, deren Vorstellung und Diskussion im Rahmen einer Tagung eine große Bereicherung versprechen. Es ist die Intention, bauliche Befunde mit der historischen Überlieferung zu verbinden und möglichst aus verschiedenen Blickwinkeln – sei es kunstgeschichtlich, liturgiegeschichtlich, historisch, archäologisch – zu beleuchten. Der bislang eher vernachlässigte Bereich des kirchlichen, insbesondere klösterlichen und stiftischen Alltagslebens soll ebenfalls Berücksichtigung finden.

Den Flyer und das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen. Es wird um eine schriftliche Anmeldung (Post/Fax/E-Mail) bis zum 29. Februar 2016 gebeten.