Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > 
Deutsch | English
< Mammut von Pfännerhall wird in Jena restauriert
Veranstaltungen : 26.09.2016

9. Mitteldeutscher Archäologentag 20.-22. Oktober 2016

Anmeldung noch bis zum 2. Oktober möglich

 

Thema: Migration und Integration von der Urgeschichte bis zum Mittelalter

Internationale Tagung vom 20. bis 22.
Oktober 2016 in Halle (Saale)

Der Mitteldeutsche Archäologentag wird sich in diesem Jahr einem besonders aktuellen und viel diskutierten Themenfeld widmen: Migration und Integration. Im Fokus stehen Beispiele für Wanderungsbewegungen, deren Wahrnehmung und Auswirkungen vom Paläolithikum bis zum Hochmittelalter. 

In der Tradition der bisherigen Mitteldeutschen Archäologentage wird das Thema interdisziplinär unter Beteiligung von Archäologen, Genetikern, Anthropologen, Ethnologen, Soziologen und Historikern betrachtet.

Der regionale Schwerpunkt liegt in Europa, dem eurasischen Steppenraum und dem Vorderen Orient. Behandelt werden sowohl Hinweise und Belege für Migrationen als auch ihre Ursachen, der Ablauf von Integrationsprozessen und die sozialen Konsequenzen der Wanderungen für die beteiligten Gruppen. Ein wichtiger Diskussionspunkt ist dabei, ob und inwiefern die archäologischen, historischen und naturwissenschaftlichen Daten und Erkenntnisse einander eher stützen oder widersprechen bzw. der Umgang mit entsprechenden Befunden.

Weitere Informationen finden Sie hier (Anmeldung, Programm, Flyer etc.)