Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > 
Deutsch | English
< Archäologische Untersuchung der Wüstung Dorf Anhalt bei Harzgerode
Allgemeines : 05.09.2017

Parkseminar 2017 in Ballenstedt

Das 15. Gartenträume-Parkseminar findet im malerischen Vorharz statt. Der Schlosspark Ballenstedt wurde durch den Gartenkünstler Peter Joseph Lenné zu einem Meisterwerk der Gartenkunst des 19. Jahrhunderts. Herausragendes Element innerhalb des großzügigen Landschaftsparks ist die Wasserachse mit ihrer sprudelnden Drachenfontäne. Eine Wasserachse hat auch der Garten der Roseburg zu bieten. 1907 gestaltete sich der Berliner Theaterarchitekt Bernhard Sehring – nur wenige Kilometer von Ballenstedt entfernt – eine geradezu märchenhafte Anlage mit Putten, Brücken, Mosaiken und einem Aussichtsturm.

Praktische Gartendenkmalpflege steht im Mittelpunkt des Parkseminars. Gemeinsam wird gepflanzt, gepflegt und gesägt. Einen Schwerpunkt bilden in beiden Anlagen Gehölzarbeiten zur Freistellung von Wiesen, Altbäumen und Sichtachsen.

Die Teilnehmer/innen können ihre Arbeitsgruppe frei wählen bzw. in verschiedene Arbeitsbereiche Einblick nehmen. Vorträge ergänzen das Programm. Fachleute und Laien von fern und nah sind herzlich eingeladen, am Erhalt der beiden Gartenkunstwerke mitzuwirken, wertvolle Erfahrungen auszutauschen und viel Spaß bei der gemeinsamen Arbeit zu haben.

Ort: Roseburg und Schloss Ballenstedt
Zeit: 6. bis 8. Oktober 2017

Weitere Informationen können Sie dem untenstehenden Informationsblatt entnehmen.