Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > 
Deutsch | English
< Parkseminar 2017 in Ballenstedt
Stellenangebote : 06.09.2017

wiss. Volontariat

Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie – Landesmuseum für Vorgeschichte – sucht unter Vorbehalt zur Verfügung stehender Haushaltsmittel zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

eine wissenschaftliche Volontärin /

einen wissenschaftlichen Volontär

 

 

Die Vergütung beträgt nach Maßgabe des RdErl. des MK vom 08.11.2013 – 12.12-0340, 1.450,00 Euro.

Die Dauer des Volontariats ist auf zwei Jahre befristet.

Der Dienstort ist Halle (Saale).

 

 

Aufgabenfeld

Praxisbezogene Ausbildung und projektbezogene Mitarbeit im Bereich der Bau- und Kunstdenkmalpflege sowie der Öffentlichkeitsarbeit.

Eigenverantwortlich zu bearbeitende Themen im Bereich Kulturtourismus (insbesondere mit Blick auf das Bauhausjubiläum Land der Moderne) und Denkmalvermittlung/Öffentlichkeitsarbeit sowie Vorbereitung der Tagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger 2019 in Sachsen-Anhalt; inhaltliche und redaktionelle Mitarbeit an der Internetpräsenz des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt.

 

 

Voraussetzungen

·       Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Kunstgeschichte, Journalistik (Spezialisierung Architektur) mit Abschluss Diplom, Magister oder Master

·       nachweisbare Kenntnisse und berufliche Erfahrung im Bereich der Denkmalpflege sind wünschenswert

·       selbständiges Handeln, Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zu interdisziplinärer Arbeit und ausgeprägtes Organisationstalent

·       Flexibilität und Belastbarkeit

·       Führerschein Kl. B, Bereitschaft zum Führen von Dienst-Kfz

·       Gute EDV-Kenntnisse, Erfahrungen im Umgang mit GIS und Affinität zu digitalen Medien.

·       Kenntnis der Denkmallandschaft Mitteldeutschland

·       sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksform (Referenztexte erwünscht)

 

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

 

Die schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nr. 22/17 – auch außen auf dem Briefumschlag – bis zum 31.10.2017 an:

 

Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

-Landesmuseum für Vorgeschichte -

Richard-Wagner-Str. 9

06114 Halle (Saale)

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden, wenn ein mit Anschrift versehener und ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt ist.