Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > 
Deutsch | English
< Flurbegehungen in Hochwassergebieten Sachsen-Anhalts
Allgemeines : 24.10.2017

Ausgrabungen in Zeitz. Schloss Moritzburg – Altmarkt – Brühl

Den aktuellen Flyer zu den Ausgrabungen in Zeitz können Sie hier herunterladen.

In den vergangenen Jahren wurden mehrere Bauvorhaben in Zeitz facharchäologisch begleitet. Ausgrabungen tragen dazu bei, unser hauptsächlich auf schriftlichen Quellen basierendes Wissen zur Stadtgeschichte zu erweitern und wie im Falle des Altmarktes auch zu korrigieren. Die Funde ergänzen unser Wissen um die Dinge, die nicht für wert erachtet wurden, in Museen und Kunstsammlungen aufbewahrt zu werden. Sie veranschaulichen Lebenswelten, die uns sonst verborgen blieben – ob dies zufällig verlorene Münzen, Hufeisen und Anhänger sind oder Haushaltsgegenstände wie das Keramikmodel auf dem Titelbild. Letzteres kam beim Fahrstuhleinbau in der Nord-West-Ecke des Schlosses Moritzburg im Bereich des ehemaligen Küchentraktes zum Vorschein und datiert in die herzögliche Residenzzeit (1652 –1718). Das Model diente dazu, Speisen wie Butter oder Kuchen in liegende Löwen zu formen, um diese dann auf der herzoglichen Tafel servieren zu können.

Informationen zu weiteren Ausgrabungen finden Sie hier.

 

 


Dateien:
Flyer_Zeitz.pdf5.4 M