Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Filme > Harald Meller trifft... > Harald Meller trifft... I > Ernst Pernicka > 
Deutsch | English

Harald Meller trifft … Ernst Pernicka

Nach einem Studium der Chemie begann Prof. Dr. Ernst Pernicka schon sehr früh, sich Fragen der Archäometrie und damit der Untersuchung archäologischer Objekte mit naturwissenschaftlichen Methoden zu widmen. An der TU Bergakademie Freiberg war er der erste Inhaber eines Lehrstuhls für Archäometrie, seit 2004 vertritt er das Fach Naturwissenschaftliche Archäologie (Archäometrie/Archäometallurgie) am Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters an der Universität Tübingen und ist daneben wissenschaftlicher Direktor des Curt-Engelhorn-Zentrums Archäometrie (Mannheim), eines An-Instituts der Universität Tübingen. Im Jahr 2006 folgte er seinem verstorbenen Tübinger Kollegen Professor Manfred Korffmann als Leiter der Ausgrabung in Troja nach, einer der bekanntesten archäologischen Ausgrabungen überhaupt. Im Gespräch mit Harald Meller kann Ernst Pernicka so über eine ganze Bandbreite an faszinierenden Themen in anschaulicher Weise Auskunft geben.

Teil 1

Im ersten Teil des Interviews erläutert Ernst Pernicka, was unter dem Begriff „Archäometrie“ zu verstehen ist und welche Möglichkeiten diese relativ ...

ansehen...
 

Teil 2

Im zweiten Teil des Gesprächs gehen Ernst Pernicka und Harald Meller der Frage nach der Herkunft der für die Himmelsscheibe von Nebra verwendeten Rohmate ...

ansehen...
 

Teil 3

Der dritte Teil des Interviews mit Ernst Pernicka behandelt den Siegeszug des Eisens als allgegenwärtig zur Verfügung stehender Werkstoff und schlägt de ...

ansehen...
 

Bildquellen

E. Pernicka; B. Armbruster; K. Demakopoulou, Gods and Heroes of the European Bronze Age (1999) 198 Abb. 3; H. Hellenkemper (Hrsg.), Irische Kunst aus drei Jahrtausenden (1983) 17; LDA Sachsen-Anhalt (J. Lipták, T. Emmerling; K. Pockrandt, N. Seeländer ); Ü. Yalçin / C. Pamuk / R. Slotta, Das Schiff von Uluburun: Welthandel vor 3000 Jahren (2005) 498 Abb. 7.