Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Tagungen > Archiv Tagungen > Mesolithische Bestattungen / Mesolithic Burials > 
Deutsch | English

Mesolithische Bestattungen – Riten, Symbole und soziale Organisation früher postglazialer Gemeinschaften

Internationale Konferenz in Halle (Saale), 18.-21. September 2013

Organisationskomitee
Harald Meller (Halle/Saale), Bernhard Gramsch (Potsdam), Judith M. Grünberg (Halle/Saale), Lars Larsson (Lund) und Jörg Orschiedt (Köln)

Erstmals kamen im Rahmen einer internationalen und interdisziplinären Tagung Archäologen, Anthropologen und Archäozoologen aus Europa, USA und Kanada zusammen, um sich intensiv über alle Aspekte der Bestattungsriten, der möglichen Symbolik und der davon abzuleitenden sozialen Organisation der letzten Jäger-Sammler-Fischer der frühen Nacheiszeit auszutauschen.
Insgesamt wurden 49 Vorträge von Wissenschaftlern aus 18 Ländern gehalten, die ausführlich diskutiert werden konnten. Weitere Forschungsergebnisse wurden in Form von Postern veröffentlicht. Ziel der Veranstaltung war es, das umfangreiche und vielfältige Datenmaterial zusammenzufassen und zu strukturieren sowie den aktuellen Forschungsstand darzulegen.

Das Programm der Tagung finden Sie hier.

Der Abstractband zur Tagung steht hier für Sie zum Download bereit.

Gefördert durch 

Mesolithic Burials - Rites, symbols and social organisation of early postglacial communities

International Conference in Halle (Saale), 18th-21st September 2013

Organizing committee
Harald Meller (Halle/Saale), Bernhard Gramsch (Potsdam), Judith M. Grünberg (Halle/Saale), Lars Larsson (Lund) und Jörg Orschiedt (Köln)

For the first time, an international and interdisciplinary conference involving archaeologists, anthropologists und archaeozoologists from Europe, the United States and Canada had come together in Halle for an intensive discussion of all aspects of Mesolithic funeral rites. We intented to consider the possible symbolism they express and their implications for social organisation of the last hunter-gatherer-fishermen of the early postglacial period. A total of 49 lectures by scholars from 18 countries had been held accompanied by extensive discussion. Further research will be published in a poster session. The aim of this conference was to summarize and give structure to the large and heterogeneous data available to date and provide an overview of the current state of research.

You can find  the conference programme as a pdf file here
You can find the abstracts here.

Sponsored by the
Gruppenfoto der Tagungsteilnehmer am 18.9.2013 vor dem Landesmuseum für Vorgeschichte / group photo of the participants in front of the State Museum of Prehistory, September 18th 2013.