Landesmuseum für Vorgeschichte Halle, 14. November 2013 - 18. Mai 2014

Team

Gesamtleitung
Harald Meller

Projektleitung
Anja Stadelbacher

Konzeption und Ausstellungstexte
Anja Stadelbacher
Torsten Schunke
Kurt W. Alt (Mainz)
Susanne Friederich
Arnold Muhl
Nicola Scheyhing
Alexandra Wessel (Basel)

Wissenschaftliche Beratung
Niels H. Andersen (Højbjerg)
Albert Haffner (Bern)
Lutz Klassen (Randers)
Louis Nebelsick
Ralf Schwarz
Thomas Saile (Regensburg)
Christian Strahm (Bollschweil)
Alexandra Wessel (Basel)
Bernd Zich

Gestaltung
Juraj Lipták (München)
Karol Schauer (Salzburg)

Bildrecherche
Nicola Scheyhing
Michael Strambowski

Öffentlichkeitsarbeit
Michael Schefzik
Alfred Reichenberger
Tomoko Emmerling
Konstanze Geppert

Besucherbetreuung
Monika Bode
Sven Koch

Leihverkehr
Urte Dally

Koordination Ausstellungsbau
Sandra Müller

Technische Leitung
Gerhard Lamm (Halle [Saale])

Ausstellungsvorbau und Haustechnik
Lutz Bloy und Team

Sammlung und Exponatverwaltung
Roman Mischker
Irina Widany
Marcel Weiß

Restauratorische Betreuung
Karsten Böhm
Heiko Breuer
Friederike Hertel
Reinhard Kappler (Halle [Saale])
Hartmut von Wieckowski (Nehlitz)
Christian-Heinrich Wunderlich
Ines Brandt (Kraftsdorf)
Kyril Radetzky (Berlin)
Bauhütte Naumburg (Naumburg)

Rekonstruktion Frau
Atelier Daynès (Paris)

Der Ausstellungsteil zum Fundort Salzmünde beruht auf den Ergebnissen des Projektes »Katastrophe oder Ritual? – ein Kriminalfall aus dem 4. Jtsd. v. Chr. – Eine interdisziplinäre Studie zu einer ungewöhnlichen Mehrfachbestattung –«
Gefördert durch die VolkswagenStiftung im Rahmen des Programms »Forschung in Museen«.
Kooperationsprojekt des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie - Landesmuseum für Vorgeschichte -
Harald Meller
mit der
Universität Mainz, Fachbereich Biologie, Institut für Anthropologie
Kurt W. Alt

Projektleitung
Susanne Friederich

Wissenschaftliche Mitarbeit
Sarah Karimnia
(Institut für Anthropologie Mainz)
Björn Schlenker
(LDA Sachsen-Anhalt)
Marcus Stecher
(Institut für Anthropologie Mainz)
Jennifer Ziegler
(Institut für Anthropologie Mainz)

Zusätzlich flossen wissenschaftliche Ergebnisse folgender Personen in den Ausstellungsteil zum Fundort Salzmünde ein:
Guido Brandt (Mainz)
Hans-Jürgen Döhle
Monika Hellmund
Svenja Höltkemeyer (Paris)
Corina Knipper (Mainz)
Christian Meyer (Mainz)
Nicole Nicklisch (Mainz)
Lioba Renner (Mainz)
Frank Ramsthaler (Homburg/Saar)
Torsten Schunke
Ralf Schwarz

Ebenso fanden erste Ergebnisse aus dem DFG-Projekt »Kulturwandel = Bevölkerungswechsel? Die Jungsteinzeit des Mittelelbe-Saalegebietes im Spiegel populationsdynamischer Prozesse« Eingang in die Ausstellung und den Begleitband.

Redaktion der Begleitpublikation
Kathrin Legler
Manuela Schwarz
Nünnerich-Asmus Verlag & Media (Mainz)

Exponateinrichtung
Kollege Fißler GmbH (Niederschöna)

Ausstellungsgrafik
Klaus Pockrandt (Halle [Saale])

Siebdruck
Scrypto Kunstsiebdrucke (Halle [Saale])

Animationen und Filmbearbeitung
Henry Gerlach (Halle [Saale])
Thomas Puttkammer
Michael Strambowski

Wir danken dem gesamten »Grabungsteam Salzmünde«

Weiterhin danken wir: Jennifer Bröcher, Andreas Brunn, Claudia Damrau, Hans-Jürgen Döhle, Boguslaw Duchnewski, Konstanze Eckert, Andreas Egold, Jörg Fassbinder, Fabian Haack, Marion Heumüller, Helge Jarecki, Anne Kokles, Isabelle Kollig, Saskia Kretzschmer, Steffen Kühn, Urs Leuzinger, Regine Maraszek, Irenäus Matuschik, Andrea Moser, Stephanie Munke, Martin Nadler, Brigitte Parsche, Ernst Pernicka, Pierre Pétrequin, Ralph von Rauchhaupt, Johanna Schüler, Ute Seidel, Christoph Sommerfeld, Marek Verc¡ ík, Rolf Vieweg, Peter Viol, Günther Wieland, Diana Wolters, Andrea Zeeb-Lanz.