Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Filme > Harald Meller trifft... > Harald Meller trifft... IV > Fritz Blakolmer > 
Deutsch | English

Harald Meller trifft... Fritz Blakolmer

Prof. Dr. Fritz Blakolmer ist Professor am Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien und Spezialist für die ägäische Bronzezeit. Bereits seit Beginn seines wissenschaftlichen Werdeganges beschäftigt er sich mit Phänomenen der Bildkunst, Wanddekoration und Farbverwendung in der bronzezeitlichen Ägäis. Zahllose Publikationen dokumentieren seine Forschungsinteressen in den Bereichen der minoisch-mykenischen Archäologie, der frühägäischen Kunst, altägäischen Wandmalerei und Reliefkunst, Ikononographie und Farbe in der minoisch-mykenischen Welt und vielem mehr. Im Rahmen des 5. Mitteldeutschen Archäologentages und im Interview mit Harald Meller berichtete er über seine Erkenntnisse zur Bedeutung der Farbe  Rot in der ägäischen Bronzezeit.

Teil 1

Im ersten Teil des Interviews mit Fritz Blakolmer stehen Fragen der minoisch-mykenischen Ikonographie sowie die Bedeutung der Farbe Rot in der ägäischen Bronzezeit im Vordergrund.
ansehen...
 

Teil 2

Im zweiten Teil des Interviews erfahren Sie, wieso der oft bemühte Gegensatz zwischen minoischer und mykenischer Kunst und Kultur forschungeschichtlichen Ursprungs ist. Daneben stehen Farbbegriffe in mykenischen Inschriften und rote Farbe auf Kykladenidolen im Mittelpunkt des Gesprächs.
ansehen...