Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte

2019

Denkmale des Monats für das Jahr 2019

Oktober: Die Hermann-Beims-Siedlung in Magdeburg

Die Hermann-Beims-Siedlung ist neben den Siedlungen Reform und Curie die bedeutendste der Magdeburger Großsiedlungen aus der Zeit der Weimarer Republik. S ...

Weiterlesen...
 

September: Katholische Pfarr- und Franziskaner-Klosterkirche Zur Heiligen Dreifaltigkeit in Halle (Saale)

Die Kirche wurde 1929/30 nach einem Entwurf von Wilhelm Ulrich errichtet. Der Architekt löste brillant die spannende Bauaufgabe, sich an ein bereits vorha ...

Weiterlesen...
 

August: Das Bauhaus (Atelierhaus ) in Dessau

Als am 4. Dezember 1926 das Bauhausgebäude eröffnet wurde, verfügte es auch über das erste in einen Schulkomplex integrierte Studentenwohnheim. Das »P ...

Weiterlesen...
 

Juli: Das ehemalige Rathaus in Lutherstadt Wittenberg

Ab 1915 entstanden in Piesteritz bei Wittenberg die »Mitteldeutschen Reichswerke« als kriegswichtiger Betrieb zur Stickstoffherstellung. 1916 begann in u ...

Weiterlesen...
 

Juni: Wasserturm Süd in Halle (Saale)

Das starke Bevölkerungswachstum ab Mitte des 19. Jahrhunderts in Halle erforderte eine Modernisierung der Wasserversorgung. Lange hatte man das Wasser ung ...

Weiterlesen...
 

Mai: Das Bankgebäude der ehemaligen Stadtsparkasse Sangerhausen

Das Gebäude der ehemaligen Stadtsparkasse Sangerhausen befindet sich in der städtebaulich sehr vielfältig strukturierten Göpenstraße, einem in Nord-S ...

Weiterlesen...
 

April: Die Lutherkirche in Weißenfels

Die Lutherkirche in Weißenfels wurde 1926–1928 nach Plänen des halleschen Architekten Raimund Ostermaier (1879–1960) im konservativen Heimatschutzsti ...

Weiterlesen...
 

März: Die Wohnanlage Otto-Richter-Straße in Magdeburg

Bei der Bebauung der Otto-Richter-Straße im Magdeburger Stadtteil Sudenburg handelt es sich um eine frühe baugenossenschaftliche Wohnanlage, die in mehre ...

Weiterlesen...
 

Februar: Das Rathaus in Naumburg

Der Architekt und Naumburger Stadtbaumeister Friedrich Hoßfeld (1879–1972) entstammte einer bekannten lokalen Künstlerfamilie. Bereits sein Vater Oskar ...

Weiterlesen...
 

Januar: Das Kaufhaus Ramelow in Stendal

Das wie mit breitem Reklamepinsel Ton in Ton gemalte Blockstreifenmuster erinnert an Bauhaus-Vorkurs-Arbeiten. Es ist ein beispielhafter Ausschnitt der opa ...

Weiterlesen...