Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Landesmuseum für Vorgeschichte > 
Deutsch | English

Landesmuseum für Vorgeschichte

Landesmuseum

Das Landesmuseum Sachsen-Anhalt in Halle ist mittlerweile als Heimstatt der Himmelsscheibe von Nebra weltbekannt, doch auch ohne diesen spektakulären Fund ist das Museum bemerkenswert. Als Teil der archäologischen Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt beherbergt es eine der ältesten, umfangreichsten und bedeutendsten archäologischen Sammlungen in Deutschland.

Zum Film über das Landesmuseum für Vorgeschichte



Dauerausstellung

Dauerausstellung

Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle ist eines der wichtigsten archäologischen Museen in Mitteleuropa. Zum umfangreichen Sammlungsbestand von mehr ...

Weiterlesen...
 

Geschichte des Landesmuseums

Geschichte des Landesmuseums
Im Jahr 1911 wurde in Halle mit dem Bau des ersten eigenen Museumsgebäudes für Vorgeschichte in Deutschland begonnen.
Weiterlesen...
 

Adresse

Landesmuseum für Vorgeschichte
Richard-Wagner-Str. 9
06114 Halle /Saale
Tel. 0345 5247-30
Fax 0345 5247-351
poststelle(at)lda.mk.sachsen-anhalt.de
www.lda-lsa.de
www.himmelswege.de

Öffnungszeiten

Di-Fr: 9.00 - 17.00 Uhr
Sa, So und Feiertage: 10.00 - 18.00 Uhr
Montag: nur nach Voranmeldung

Eintrittspreise

Erwachsene: 5,00 €
Ermäßigt: 3,00 €
Kinder (6-14 Jahre): 2,50 €
Gruppen (ab 10 Personen): 3,00 € / Pers.
Schulklassen: 1,00 € / Pers.
Familien: 10,00 €
Jahreskarten: 20,00 Euro; 40,00 € (Familien)

Besucherbetreuung / Führungen / Reservierungen

Führungen:
bis 15 Personen 45,- €,
ab 16 Teilnehmer zzgl. 3,- € / Pers.
Schulklassen: 1,50 € / Pers.

Fund des Monats

Ein rätselhafter Befund aus einer vorgeschichtlichen Siedlung bei Peißen wirft die Frage auf, ob es sich um ein frühes Doppel-Kenotaph (Scheingrab) für einen Menschen und ein Tier handelt oder ob möglicherweise eine andere, noch sehr viel mysteriösere Deutung in Frage kommt...
Weiterlesen...