Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Landesmuseum für Vorgeschichte > Fund des Monats > 2018 > 
Deutsch | English

2018

Juli: Ein Zinnfisch aus der Stadt des Erzbischofs

Im Jahr 1181 wurde die von Heinrich dem Löwen (1129/1135–1195) in der sumpfigen Niederung des Flüsschens Ohre gegründete Stadt Neuhaldensleben (heute  ...

Weiterlesen...
 

Juni: Aus eins mach zwei. Ein Blick ins Archiv führt zur Neubewertung eines jungsteinzeitlichen Grabenwerkes aus Rössen, Saalekreis

„Beim Bau der Eisenbahnstrecke Merseburg–Zöschen wurden 1915 zwischen dem Gräberfeld der Rössener Kultur und dem Rössener Grabhügel die Verfärbun ...

Weiterlesen...
 

Mai: Die Frau im Töpferofen

Die Frau im Töpferofen erinnert unweigerlich an die Märchen der Gebrüder Grimm. Gänzlich andere Hintergründe dürften jedoch im Fall des hier vorgeste ...

Weiterlesen...
 

April: aDNA aus Harzer Fossilfunden ermöglicht sensationellen Durchbruch in der Paläogenetik

In den letzten Jahren hat das noch relativ junge Forschungsfeld der Paläogenetik rasante Fortschritte gemacht. Die Analyse sogenannter aDNA (von englisch: ...

Weiterlesen...
 

März: Archäologisch-historischer Wanderweg Marienborn. Von der heiligen Quelle zum Quellheiligtum

Unser Fund des Monats widmet sich in dieser Ausgabe zur Abwechslung einmal nicht einem bestimmten Objekt aus dem reichen Schatz der vorgeschichtlichen Fund ...

Weiterlesen...
 

Februar: Gesichtsschleier und Kinnbinde aus dem Grab des Magdeburger Erzbischofs Otto von Hessen (1327-1361)

Während der Forschungsgrabungen im Magdeburger Dom (2006-2009) stieß man neben weiteren spektakulären Funden auch auf die Gräber von zwei Erzbischöfen, die für die Wissenscha ...
Weiterlesen...
 

Januar: Ein Mammut kommt selten allein

„Doppelt hält besser!“ – diesen Spruch kennt sicher jeder. Das Landesmuseum für Vorgeschichte legt da noch einen drauf und präsentiert seinen Besu ...

Weiterlesen...