Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Deutsch | English

Programm

4. bis 6. Oktober 2012

ROT
Die Archäologie bekennt Farbe


Tagungsprogramm

Hier können Sie den Programmflyer als pdf herunterladen.


 

Donnerstag,  4. Oktober 2012

 
Anreise und Anmeldung im Tagungsbüro / Löwengebäude (geöffnet ab 16.00 Uhr)

18.00 Uhr
Grußworte & Eröffnungsreden

Prof. Dr. Christoph Weiser, Prorektor Studium und Lehre der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Stephan Dorgerloh, Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt
Prof. Dr. Harald Meller, Landesarchäologe und Direktor des Landesmuseums für Vorgeschichte

18.45 Uhr 

Festvortrag im Löwengebäude, Aula

Dr. Daniela Niesta-Kayser (München / D, Rochester / USA)
"Der motivationale Einfluss der Farbe Rot auf Attraktivität und Status"

anschließend Stehempfang im Löwengebäude


Sasta Freitag, 5. Oktober 2012

Anmeldung im Tagungsbüro / Löwengebäude (geöffnet ab 7.30 Uhr)

8.30 - 9.00
Prof. Dr. Harald Meller (Halle / D)

Eröffnung & Einführung

Sektion Naturwissenschaften / Ethnologie / Moderne Kulturwissenschaften

9.00 - 9.30
Prof. Dr. Wolfhard Schlosser (Bochum / D)
"Urknall und Rotverschiebung"

9.30 - 10.00
Dr. Christian-Heinrich Wunderlich (Halle / D)
"Scharlach, Rötel und anderer Zinnober. Zur Kulturgeschichte roter Farbmittel"

10.00 - 10.30
Prof. Dr. Gregor Borg (Halle / D)
"Hämatitbergbau der Ovahimba zur Rotpigmentgewinnung im Kaokoveld, Nord-Namibia"

10.30 - 11.00 Kaffeepause

11.00 - 11.30
Dr. Alexandra Wessel (Basel / Ch)
"Rot in Melanesien: Eine Farbe zwischen Menschen und Ahnen"

11.30 - 12.00
Dr. Dr. Annemarie Schlerka (Berndorf / A)
"Rot im Wandel der Zeit durch Religionen und Kulturen"

12.00 - 12.30
Prof. Dr. Olaf Peters (Halle / D)
"Symbol / Raum / Signal: Die Farbe Rot in der Malerei seit 1800"

12.30 - 14.00 Mittagspause

Sektion Archäologie

14.00 - 14.30          
Dr. Josef Eiwanger (Bonn / D)

"'Modern behaviour' im Mittelpaläolithikum Nordafrikas - der anatomisch moderne Mensch an der Schwelle zu Europa"

14.30 - 15.00
Prof. Dr. Harald Floss, Dr. Monika Ostheider (Tübingen / D)
"Die Farbe Rot in der paläolithischen Kunst"

15.00 - 15.30
Dr. Judith Grünberg (Halle / D)
"Rote Farbe in paläolithischen und mesolithischen Bestattungen"

15.30 - 16.00
Dr. Elke Kaiser (Berlin / D)
"Ocker in Gräbern der osteuropäischen Steppe (5.-3. Jt. v. Chr.)"

16.00 - 16.30 Kaffeepause

16.30 - 17.00
Prof. Dr.
Timothy Darvill (Bournemouth / UK)
"Red in the monuments and material culture of Neolithic and Bronze Age communities in Atlantic northwest Europe"

17.00 - 17.30
Dr. Bernhard Steinmann (Ubstadt-Weiher / D)
"Frühkykladische Marmorschalen mit roter Ausmalung: Grabkult oder Prestige?"

17.30 - 18.00
Prof. Dr. Fritz Blakolmer (Wien / A)
"Die Farbe Rot in Symbolik, Bildkunst und Sprache der bronzezeitlichen Ägäis"

17.30 - 18.00
Prof. Dr. Roberto Risch (Barcelona / E)
"Rot in der Unterwelt: Die chthonischen Rituale der Spätbronzezeit auf den Balearischen Inseln"

ab 20.00 Uhr                                  
Empfang im Landesmuseum für Vorgeschichte
mit Besichtigung der Dauerausstellung & der Fundschau "Rot"


Samstag, 6. Oktober 2012

 

9.00 - 9.30
Franziska Knoll (Jena, Halle / D)

"'Ernst und Würde, Huld und Anmut' - Rot in der prähistorischen Wand- und Grabmalerei Mitteldeutschlands vom 10. bis 5. Jh. v. Chr."

9.30 - 10.00
Prof. Dr. Louis D. Nebelsick (Warszawa / PL, Halle / D)

"Heracles, Jonah, some Ketoi and the wine red sea. Some thoughts on the iconography of resurrection in Iron Age Italy"


Dr. Johanna Banck-Burgess (Stuttgart / D), "Rot im Kontext frühkeltischer Textilien"
Vortrag entfällt!

10.00 - 10.30 Kaffeepause

10.30 - 11.00
Karina Iwe (Kiel / D)

"Die Rolle der Farbe Rot bei den skythenzeitlichen Reiternomaden im eurasischen Steppengürtel"

11.00 - 11.30
Prof. Dr. Lukas Thommen (Basel / CH)

"Der Purpur Spartas"

11.30 - 12.00
Dominika Reich (Basel / CH)

"Rot gegen das ‚Böse Auge' - apotropäische Rolle der roten Farbe auf römischen Fußbodenmosaiken"

12.00 - 13.30 Mittagspause

13.30 - 14.00
Dr. Doris Oltrogge (Köln / D)

"Von Purpur zu Parisrot - Zur Nutzung roter Farbmittel in mittelalterlichen Handschriften"

14.35 - 15.05
Dr. Caspar Ehlers (Frankfurt a. M. / D)

"Dreißig lateinische Bezeichnungen für Rot - Beobachtungen zur Symbolik der Farbe Rot in schriftlichen Quellen des Mittelalters"

15.10
Schlussdiskussion & Ausblick auf den 6. Mitteldeutschen Archäologentag

Posterpräsentationen

Die Präsentationstafeln stehen am Donnerstag, den 4. Oktober, ab 17.00 Uhr und im Foyer des Löwengebäudes und am Freitag, den 5. Oktober, bzw. Samstag, den 6. Oktober, ganztägig im Foyer des Löwengebäudes bzw. des Audimax.

Titel der Poster:

Dr. Manuela Frotzscher (Halle / D)
"Hämatit in Mitteldeutschland"

Dr. Henrik Helbig, Dipl.-Geol. Wolfgang Kainz, Dr. Mechthild Klamm (Halle / D)
"Rötliche Färbungen in Böden: anthropogen oder natürlich? - Fallbeispiele aus Sachsen-Anhalt"

Marcel Weiß M.A.
"Unsere Spuren sind ROT!"

Dr. Christine Neugebauer-Maresch, Dr. Thomas Einwögerer, Dipl.-Ing. Marc Händel, Ulrich Simon, Dr. Vera Hammer (Wien / A)
"Die gravettienzeitlichen Rötelgräber und die Farbstoffe des Fundplatzes Krems-Wachtberg/NÖ"

Dr. Christian-Heinrich Wunderlich, Andreas Siegl (Halle / D)
"Moulin Rouge - Die Farbproduktion in der frühneolithischen Siedlung bei Breitenbach, Burgenlandkreis"

Dovydas Jurkenas, Xandra Dalidowski, Kathrin Balfanz, Ildiko Bösze, Boguslaw Duchniewski, Jochen Fahr, Hilthart Pedersen, Erik Peters, Hanfried Schmidt, Dr. Susanne Friederich(Halle / D)
"Handwerkerdepot und rituelle Niederlegung? Ein außergewöhnlicher Befund der schnurkeramischen Kultur bei Köthen, Sachsen-Anhalt"

Torsten Trebeß (Brandenburg / D)
"Zur Verwendung von Rotsandstein im Grabbau des Neolithikums und der Bronzezeit in Nordostdeutschland"

Dr. Tünde Horváth (Budapest / H)
"The use of red painting in the Late Copper Age (Two case studies and theirs comparison)"

Juliane Filipp (Halle / D)
"ROT - RÖTER - ROTEISENSTEIN. Rot in Gräbern der Älteren Bronzezeit im Nordischen Kreis"

Franziska Knoll, Dr. Roland Wiermann, Dr. Heinrich Wunderlich (Halle, Bernburg / B)
"'weiss, schwarz und rot' - Eine Gruppe bemalter Steinkistengräber der späten Bronzezeit im Kreis Bernburg"

Hans Szedeli, Dr. Christian-Heinrich Wunderlich, Dr. Susanne Friederich
"Schatz des Farbenhändlers - Ein Röteldepot der späten Bronzezeit"

Maja Bettina Bremen, Dr. Georg Breitner (Trier / D)
"Pompejanisch Rot in Trier. Interdisziplinäre Untersuchungen an Wandmalereien und Pigmenten des Wohnhausbefundes Paulinusdruckerei'“

Marco Schrickel, Prof. Dr. Klaus Bente, Dr. Christoph Berthold , Prof. Dr. W. Grill, U. Tescher, Dr. O. Scharf, Thomas Hoppe (Halle, Leipzig, Tübingen, Berlin, Stuttgart / D)
"Rote Korallen? - Archäometrische Studien an 'Mitteldeutschen Korallenfibeln'“

Carina Schluckebier, Dipl.-Rest. Corinna Grimm, Torsten Arnold, Dr. Elisabeth Rüber-Schütte (Dresden, Halle / D)
"Gute Gründe für rote Gründe - Rot in der Skulpturenfassung und Wandmalerei im Halberstädter Dom"

Annemarie Elisabeth Kramell  M.Sc., Dr. Christian-Heinrich Wunderlich, Prof. Dr. René Csuk (Halle / D)
"Identifizierung von historischen Textilfarbstoffen"