Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Tagungen > Archiv Tagungen > Salzmünde - Regel oder Ausnahme? > Programm > 
Deutsch | English

Programm

Salzmünde
Regel oder Ausnahme?


Tagungsprogramm 18.-20. Oktober 2012

Hier können Sie den Programmflyer als pdf herunterladen.


 

Donnerstag,  18. Oktober 2012 (Leopoldina)

 
Anreise und Anmeldung im Tagungsbüro / Leopoldina (geöffnet ab 8.00 Uhr)

9.00 Uhr
Harald Meller
Begrüßung und Einführung

9.20 Uhr 
Susanne Friederich (Projektleiterin)
Einführung in das Forschungsprojekt "Salzmünde - Katastrophe oder Ritual?"

9.50 Uhr
Kurt W. Alt, Christian Meyer, Corinna Knipper, Marcus Stecher, Guido Brandt, Sarah Karimnia, Björn Schlenker, Frank Ramsthaler

Eine Neunfachbesattung der Salzmünder Kultur am Fundplatz Salzmünde

10.30 Uhr Pause

11.05 Uhr
Kurt W. Alt, Björn Schlenker, Marcus Stecher, Sarah Karimnia
Salzmünder Bestattungen am Fundplatz Salzmünde

11.35 Uhr
Hans-Jürgen Döhle, Svenja Höltkemeier
Die Tierreste vom Fundplatz Salzmünde - erste Eindrücke und Bemerkungen

12.00 Uhr
Kurt W. Alt, Corinna Knipper, Christian Meyer, Lioba Renner,
Torsten Schunke, Jennifer Ziegler
Eine Umbettung eines mittelneolithischen Kollektivgrabes am Fundplatz Salzmünde

12.25 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr
Ludwig Husty
Entsorgt oder rituell - Aspekte eines außergewöhnlichen Münchshöfener Grabenwerks in Riedling,  Landkreis Straubing-Bogen (Bayern)

14.25 Uhr
Thomas Saile
Nochmals Altheim - ein Jahrhundert Erdwerk (Bayern)

14.50 Uhr
Albert Hafner
Seeufersiedlungen der Schweiz: Das 4. Jahrtausend v. Chr. aus südlicher Sicht

15.15 Uhr Pause

15.45 Uhr
Szilvia Fàbiàn, Tam
ás Hajdu, Kitti Köhler, Antónia Marcsik, Gábor Serlegi
Burial, Mass Grave or Sacrifice? (Hungary)

16.10 Uhr
Pavlina Kalabkova
Depots of Ceramic Vessels - Storage, Victim or Cenotaph? Analysis of finds from Moravia (Czech Republic ) from the Funnel Beaker culture and Baden culture.

16.35 Uhr
Miroslav Furmanek
The Neolithic enclosures in Silesia (SW Poland). A survey

ab 17.00 Uhr Diskussion

17.30 Uhr Pause und Posterpräsentation

18.30 Uhr Grußworte

19.15 Uhr
Festvortrag
Niels H. Andersen
Causewayed enclosures of Northern and Western Europe - an overview seen from Denmark

anschließend Stehempfang in der Leopoldina


 

Freitag, 19. Oktober 2012 (Leopoldina)

Anmeldung im Tagungsbüro / Leopoldina (geöffnet ab 8.00 Uhr)

9.00 Uhr
Agnieszka Przybył

From the flat graves and long barrows to the cremation burials. The funeral rite of the Funnel Beaker culture communities in Silesia

9.25 Uhr
Marzena Szymt
East-West connection on the North European plain between Elbe and the Vistula from 3300 BC till 2800 BC

9.50 Uhr
Johannes Müller
Salzmünde und Bestattungspraktiken: zur Chronologie eines Keramikstils und unterschiedlicher Grabsitten

10.15 Uhr Pause/Posterpräsentation

11.00 Uhr
Katharina Fuchs, Christoph Rinne
Das Grabenwerk am Olbetal. Ringe um Baalberg, Salzmünde und Bernburg (Sachsen-Anhalt)

11.25 Uhr
Michael Geschwinde
Zwischen Michelsberg und Salzmünde. Beobachtungen an der westlichen Peripherie des mitteldeutschen Kulturraumes in der Mitte des 4. Jahrtausends v. Chr. (Niedersachsen)

11.50 Uhr
Jonas Beran
Salzmündes nordöstliche Schwester - Grabungen auf Erdwerken und Bestattungsplätzen der Waltersdorfer Gruppe (Brandenburg)

12.15 Mittagspause

14.15 Uhr      
Martin Hinz, Franziska Hage, Hauke Dibbern

Trichterbecherzeitliche Grabenwerke - Vergleichbare Phänomene, verschiedene Bedeutungen?

15.00 Uhr
Doris Mischka, Katharina Fuchs
Totenbehandlung und die Biographien von Grabmonumenten in der Mikroregion Flintbek (Schleswig-Holstein)

15.25 Uhr
Daan Raemaekers
A Continental Backwater? A review of the Dutch archaeological dataset of the 4th millenium BC

15.50 Uhr Pause und Posterpräsentation

16.50 Uhr
Roger J. Mercer
Neolithic Warfare - the Evidence from Britain 

17.15 Uhr
Christophe Laurelut, Babeth Vauquelin, Lola Bonnabel, Simon Loiseau
Place for the living, place for the dead - the Pont-sur-Seine “Ferme de l'Ile" enclosure and burials in the eastern Paris basin (Champagne, France)

17.40 Uhr
Joan Bernabeu Aubán et al.
The Radiocarbon Chronology of Prehistoric Ditches and ditched Enclosures in Iberia

ab 18.00 Uhr Diskussion

ab 20.00 Uhr                                  
Abendempfang im Landesmuseum für Vorgeschichte


Samstag, 20. Oktober 2012 (Melanchthonianum, HS XX, Martin-Luther-Universität Halle)


9.00 Uhr
Jens Lüning

Das Tagungsthema in der Forschungsgeschichte der Michelsberger Kultur

9.25 Uhr
Amelie Alterauge,
Philippe Lefranc et al.
Human remains of the 4th Millenium BC in the south of the Upper-Rhine Valley and adjacent regions

9.55 Uhr
Detlef Gronenborn
et al.
MK 3D - Befestigte Michelsberger Höhensiedlungen in Hessen und Rheinland-Pfalz

10.20 Uhr Pause

11.00 Uhr
Ute Seidel, Birgit Regner-Kamlah

Zum Verhältnis von Skelettdeponierungen, Erdwerken und Siedlungen der MK in Südwestdeutschland - Neue Ergebnisse zu Bruchsal "Aue" (Baden-Württemberg)

11.30 Uhr
Oliver Rück

Brot und Spiele oder Riten und Sport - Überlegungen zu Funden und Fundchorologien am Beispiel der baalbergezeitlichen Kreisgrabenanlage Belleben I (Sachsen-Anhalt)

11.55 Uhr
Jörg Orschiedt et al.

Bestattung im Fels - Die neolithischen Menschenreste der Blätterhöhle in Hagen

12.20 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr
Susan Klingner
et al.
Bio-historische Urkunden - Rekonstruktion jungsteinzeitlicher Lebensbedingungen an Skelettfunden (Nordrhein-Westfalen)

13.55 Uhr
Fabian Haack

Die Grubenanlage von Herxheim (Rheinland-Pfalz): Konstruktion, Verfüllungsabläufe und Fundkonzentrationen

14.20 Uhr
Corinne Thevenet
The final Linienbandkeramik enclosure at Menneville (Aisne, France): a complex ceremonial site

ab 14.45 Uhr
Abschlussdiskussion