Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Landesmuseum für Vorgeschichte
Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > 
Deutsch | English
< »Klimagewalten – Treibende Kraft der Evolution«. Spektakuläre Sonderausstellung geht erfolgreich zu Ende
Allgemeines : 29.05.2018

Ausbau B91 Deuben–Werschen. 1. Dokumentationsabschnitt

Den aktuellen Flyer zu den Ausgrabungen zwischen Deuben und Werschen können Sie hier herunterladen.

Im Vorfeld des Ausbaus der B91 zwischen den Ortschaften Deuben und Werschen wurden in einem 1. Dokumentationsabschnitt von Oktober bis Dezember 2017 fünf prähistorische Fundstellen erkannt. Es wurden u.a. Befunde der späteren Bronzezeit entdeckt – wie z. B. ein Brandgrab der frühen Lausitzer Kultur (ca. 1300–1200 v. Chr.). Daraus ist ein Gefäß mit ca. 33 cm Durchmesser und bis zu einer Höhe von 28 cm erhalten. Es diente vermutlich zur Abdeckung der Urne. Ein weiteres Gefäß, eine zweihenkelige Amphore, konnte aus Keramikscherben desselben Befundes fast vollständig wieder zusammengesetzt werden. Es hat einen Durchmesser von ca. 20 cm und ist ca. 22 cm hoch. Einseitige Brandspuren deuten darauf hin, dass dieses Gefäß neben dem Scheiterhaufen stand, auf dem der Tote verbrannt wurde.

Informationen zu weiteren Ausgrabungen finden Sie hier.


Dateien:
b91_deuben_werschen.pdf5.1 M